Aaron

Rasse: American Staffordshire Terrier
Geboren: 13.10.2015
Geschlecht: männlich kastriert

Aaron wurde bei uns abgegeben, da sein eigentlicher Besitzer sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Die Eltern, die noch einen Rottweiler Rüden haben, haben Aaron eine Weile bei sich aufgenommen. Doch leider konnte die Frau zwei kräftigen Rüden auf Dauer nicht gerecht werden und sie sahen sich gezwungen, Aaron schweren Herzens zu uns zu bringen. Nun sucht unsere Knutschkugel ein neues Zuhause.

Aaron ist aufgrund seiner Rasse ein sogenannter „Kampfhund“. Daher hat Aaron einen Maulkorb- und Leinenzwang. Nur der Wesenstest kann ihn von seinen „Kampfhundeeigenschaften“ befreien und hat somit keinen Maulkorbzwang mehr, leider darf er trotzdem niemals ohne Leine laufen. & auch nur mit bestandenem Wesenstest darf er das Tierheim verlassen und in eine neue Familie ziehen. Außerdem erheben manche Gemeinden eine erhöhte Hundesteuer trotz bestandenem Wesenstest. Man sollte sich auch vor der Anschaffung eines sogenannten „Kampfhundes“ bei seiner Gemeinde über die Bedingungen zur Haltung eines solchen Hundes und die eventuell erhöhte Steuer informieren.

Aaron ist ein richtig toller Kerl, eine riesen Knutschkugel, wie

wir liebevoll zu ihm sagen. Er freut sich riesig über uns und überschlägt sich fast vor lauter Freude wenn wir zu ihm kommen. Unser Prachtkerl ist jedem Menschen gegenüber super freundlich, egal ob groß oder klein. Da er etwas stürmisch bei der Begrüßung ist, sollten die eventuellen Kinder im neuen Zuhause schon standfest sein. Aaron hat sich innerhalb kürzester Zeit in all unsere Herzen geschlichen, mit seiner liebevollen und charmanten Art hat er uns Mädels verzaubert. Er liebt es beim Menschen zu sein und genießt jeden Augenblick mit ihnen. Unser Kampfschmuser will ganz viele Schmuseeinheiten und liebt es gekrault zu werden. Aaron will in das Familienleben voll integriert werden und vollen Familienanschluss haben. Und am liebsten über all -wo es machbar ist- dabei sein. Aaron ist ein absolutes Powerpaket, er geht für sein Leben gerne spazieren und Wasserspiele findet er auch ganz klasse. Beim Spaziergang zeigt sich unser sanfter Riese von seiner besten Seite. An Radfahrern, Jogger, Mofa fahrern, Kindern etc. kann man mit ihm problemlos vorbei laufen, diese interessieren ihn gar nicht. Wenn er beim Spaziergang auf Hunde trifft, ist er interessiert, aber keineswegs aggressiv. Aaron lebte mit einem stattlichen Rottweiler Rüden zusammen und ist laut Vorbesitzern super verträglich mit anderen Hunden. Vor allem für Hündinnen schlägt sein Herz und wir könnten ihn uns auch als Zweithund zu einer netten Hündin gut vorstellen. Alleine bleiben kann er auch ganz gut, er ist still und wartet einfach in seinem Körbchen auf seine Familie. Da unser Bollerkopf niemals ohne Leine laufen darf, sollte seine neue Familie ein eingezäuntes Grundstück haben, in dem er auch mal ohne Leine richtig toben kann.
Ein wirklich perfekter Familienhund wartet sehnsüchtig auf seine neue liebevolle und eigene Familie. Aaron ist ein Traumhund! 

Aaron wird nicht an diejenigen vermittelt, die ihn als Vorzeigesymbol/Statussymbol brauchen, sondern an Menschen mit Herz, die ihn aufgrund seines liebevollen Charakters lieben und nicht nur weil er so aussieht wie er aussieht.

Aaron wird am 25.09 seinen Wesenstest absolvieren und wir sind sehr zuversichtlich, dass er diesen mit Bravour bestehen wird.