Angelo

Rasse: EKH
Geboren: ca. 2012
Geschlecht: männlich kastriert

Angelo kam als Fundtier zu uns ins Tierheim und war wahrscheinlich schon immer ein Streuner. Er war weder kastriert, noch in irgendeiner Art gekennzeichnet und wurde mittels einer Lebendfalle schlussendlich eingefangen und zu uns gebracht.
Er war und ist immer noch ein sehr schüchterner, zurückhaltender Kater, der eher für sich alleine ist und damit auch gut zurechtkommt. Er braucht den Menschen um sich herum eigentlich nicht und fühlt sich auch sichtlich unwohl in der Umgebung des Menschen. Im Tierheim ist er leider auch nicht glücklich, da er immer herumstreunen konnte und bei uns nur einen begrenzten Bereich hat, in dem er sich aufhalten kann.
Für Angelo wäre das Leben auf einem Hof mit Scheune, wo er Unterschlupf finden kann und regelmäßig nach ihm geschaut wird, perfekt. Dafür dürfte er allerdings die erste Zeit nicht nach draußen, sich nur in der Scheune oder gegebenenfalls sogar im Haus der Familie, damit er sich an seine Umgebung gewöhnt und nicht weg läuft, damit er begreift, dass das nun sein neues Zuhause ist, wo es ihm gut geht und wo er versorgt wird.
Angelo ist sicherlich ein guter Mäusejäger und somit könnte man mit einer Adoption von ihm zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen 😛  Unser Tiger hätte einen Job auf seinem neuen Hof und dürfte endlich wieder streunen gehen und die Familie hätte ein neues Familienmitglied und keine Mäuse mehr auf ihrem Grundstück 🙂