Bärbel

Rasse: EKH
Geschlecht: weiblich – kastriert
Geboren: 2007

Unsere süße Bärbel hat es nicht leicht. Vor knapp fünf Monaten kam sie zu uns ins Tierheim da ihr geliebter Besitzer verstarb.
Dann wurde sie vermittelt und kam nun wieder zurück in unser Tierheim da sie sich wohl nie richtig mit dem bereits vorhandenen Kater verstanden hatte.
Wirklich sehr schade für unsere süße Bärbel. Sie weiß noch nicht so richtig, was sie hier schon wieder soll und hofft schnell wieder eine neue Familie zu finden.
Am besten wäre sie als Einzelkatze zu halten, nicht das es wieder daneben geht.
Hunde kennt Bärbel von ihrem ersten zu Hause.
Gegen Kinder hat unsere pummelige Maus auch nichts, das bedeutet ja nur noch mehr Hände zum Schmusen.
Natürlich möchte sie auch mal ihre Ruhe haben, dann zieht sie sich zurück.
Bärbel ist sehr aufgeschlossen und Menschenbezogen, sie liebt es Aufmerksamkeit zu bekommen.
Sie durfte in ihrem früheren zu Hause nach draußen, daher wird sie auch als Freigängerin vermittelt. Bärbel ist eher die gemütliche, weit geht sie eigentlich nicht