Chinchilla Familie

Geboren: Elterntiere? Jungtiere ca. Oktober 2017
Geschlechter: 3x weiblich & 1x männlich kastriert


Die Chinchilla Familie -bestehend aus einem Elternpaar und zwei weiblichen Jungtieren- wurden gemeinsam mit vielen anderen Tieren ihrer Besitzerin weggenommen. Nun suchen die vier gerne als komplette Familie oder auch nur zu zweit ein neues artgerechtes Zuhause.
Chinchillas sind Abend- und Nachtaktive Tiere, die tagsüber ruhen. Daher sollten sie in einer ruhigen Umgebung/einem ruhigen Raum untergebracht sein. Sie klettern und springen für ihr Leben gerne, daher sollten sie eine hohe Voiliere zur Verfügung mit vielen Klettermöglichkeiten haben. Chinchillas sind sehr soziale Tiere, die niemals alleine gehalten werden sollen. Deswegen geben wir sie auch nur zu zweit oder zu viert in ein neues Zuhause ab. Chinchillas benötigen für ihre tägliche Fellpflege und ihr Wohlbefinden ein frisches Sandbad, welches es in der Zoohandlung zu kaufen gibt. Sie vertragen kaum bis gar kein Zucker und sollten daher auch kein Obst zur Fütterung bekommen. Blattgemüse und getrocknete Kräuter allerdings lieben die Flauschis. Es macht Spaß die flinken Springer zu beobachten, dennoch sind sie definitiv keine Kuscheltiere. Sie sind sehr schreckhaft und mögen es nicht herausgenommen zu werden.
Wer unserer hübsche Familie ein neues, schönes und artgerechtes Zuhause schenken möchte, der kann die vier gerne zu den Öffnungszeiten mal besuchen kommen.