Maja

Rasse:

Schäfer-Labrador-Border-Mix

Geschlecht:

weiblich

Geboren:

2010

Maja wurde bei uns abgegeben, weil ihr geliebtes Frauchen verstorben ist.
In den ersten Tagen war sie sichtlich gestresst, benahm sich sehr ängstlich und unsicher.
Mittlerweile aber geht es ihr ein wenig besser, sofern man das so sagen kann. Maja ist eine unsichere Hündin, die nicht sofort angefasst werden möchte. Zuerst mal schnuppern lassen und ein wenig Vertrauen aufbauen.
Kennt sie einen aber, dann geht´s richtig los! Uns Pflegern gegenüber ist sie schon sehr viel aufgeschlossener, spielt und schmust.

Da in Maja unter anderem ein Hütehund steckt, ist sie keinesfalls ein Anfänger Hund. Sie muss gezielt beschäftigt und ausgelastet werden.

Kleine Kinder sind nichts für die süße Hündin, denn zu hektische Bewegungen und Aufdringlichkeit machen ihr große Angst. Mit Katzen und anderen Hunden kommt sie gut zurecht. Bei uns ist sie momentan mit einer Hündin zusammen und sie fressen sogar nebeneinander ohne Probleme.

Autofahren verträgt sie gut, ebenso kann sie auch alleine bleiben. Maja ist sehr sportlich und liebt lange Spaziergänge mit ihren Menschen. Ballspielen gehört zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.
Mit ein klein wenig Geduld und Einfühlungsvermögen, wird die junge Hundedame Ihnen schnell Vertrauen schenken.

Wenn Sie unsere liebenswerte, etwas schüchterne Maja, gerne einmal kennenlernen möchten, kommen Sie uns doch einfach mal zu den Öffnungszeiten im Tierheim besuchen.