Melba

Melba FotoRasse: EKH ( schwarz )
Geschlecht: weiblich – kastriert
Geboren: 01.01.2014

Wir haben Melba von einem anderen Tierheim übernommen da dies leider schließen musste.
Ursprünglich stammt die süße, aber noch ängstliche Kätzin aus einem ,,Animal Hording“ Fall…
Dort lebten über 70 Katzen zusammen in einem Haushalt. Dies heißt also für die Katzen, Verwahrlosung, nicht immer ausreichend Futter keine sauberen, geschweige denn überhaupt Katzenklo´s.
Melba geht aufs Katzenklo, jedoch kann es auch durchaus mal passieren dass etwas daneben geht, sie muss es aber eben einfach wieder neu erlernen. Sicher, das braucht etwas Zeit und auch Geduld, aber andere Katzen aus diesem Haus die wir vermittelt haben es erfolgreich geschafft, das Katzenklo wieder zu verstehen ☺
Dem Menschen gegenüber ist sie sehr zurückhaltend und schüchtern, doch wenn sie erstmal liebe Menschen gefunden hat, die sie ganz in Ruhe ankommen und auftauen lassen, wird auch sie garantiert irgendwann Vertrauen haben und sich gerne streicheln lassen. . Der Tierheim Stress ist ihr etwas zu viel, dies äußert sich bei ihr durch Fell rupfen, das ist wohl eine psychische Sache, sie muss eben endlich ein liebevolles zu Hause finden wo sie endlich ankommen darf.
Kinder sollte es im neuen zu Hause nicht geben, dafür ist sie einfach zu unsicher, sie erschreckt sich schnell wenn es zu laut und hektisch zugeht.
Hunde kennt sie ebenfalls nicht, wir denken dass diese ihr aber auch große Angst machen würden.
Mit anderen Katzen hingegen kommt sie super zurecht, sie liegt gerne mit den anderen aus dem Zimmer zusammen und kuschelt ☺