Mieni

Rasse: EKH
Geschlecht: weiblich – kastriert
Geboren: 12.04.2012

Mieni musste leider bei uns abgegeben werden, da ihr Frauchen ins Pflegeheim musste.
Den ersten Tag war die hübsche Katzendame sehr zurückgezogen und hat sich gleich versteckt. Doch schon am zweiten Tag war sie wie ausgewechselt!
Mieni lag draußen, auf dem Kratzbaum in der Sonne und hat sich gekugelt ☺
Sie liebt es Aufmerksamkeit zu bekommen und geschmust zu werden.
Kennt sie jemanden ist sie kaum zu bremsen, kuscheln was das Zeug hält.
Die goldige Kätzin kommt hier soweit gut mit den anderen Katzen klar, es ist aber mehr ein Dulden als mögen, daher sollte sie als Einzelkatze vermittelt werden, Mieni möchte einfach alleinige Königin im neuen Reich sein.
Hunde kennt sie nicht, das laute Gebell macht ihr aber eher Angst.
Kinder sind für sie bestimmt auch kein Problem, nur allzu klein und stürmisch sollten sie nicht sein, denn das mag sie gar nicht.
Mieni ist es schon von Anfang an gewohnt Freigang zu haben, sie langweilt sich in der Wohnung, daher wird sie natürlich nur als Freigängerin vermittelt