Momo

Rasse: Pekinese
Geboren: 29.10.2016
Geschlecht: männlich

!!Momo steht noch nicht zur Vermittlung bereit!!

Momo wurde bei uns abgegeben, da seine Besitzer mit ihm überfordert waren.
Er lebte bei einem älteren Ehepaar, die ihn von Welpen an hatten. Momo durfte immer alles machen was er wollte und machte zuletzt dann Probleme in verschiedenen Situationen, wo er seine Besitzer anknurrte. Sie waren mit ihm restlos überfordert und entschieden sich dazu, den kleinen in unsere Hände zu geben.
Im Grunde genommen, ist Momo eine ganz arme kleine Socke. Er ist auch uns gegenüber eher auf Abwehr und handelt aus Selbstschutz. Kommen wir ihm zu nah, schnappt er uns weg und macht sich wortwörtlich vor lauter Angst „in die Hose“. Der kleine Pekinese hat wohl in seiner Prägephase nie irgendwas kennen gelernt außer sein Frauchen & Herrchen. Leider ist das somit ein ganz großes Problem für den kleinen Rüden, da er vollkommen überfordert ist mit allem was neu ist.
Momo ist noch lange nicht bereit, in ein neues Zuhause zu ziehen, da er erst mal an vieles herangeführt werden und Vertrauen fassen muss. Bei ihm fangen wir quasi von 0 an.
Wir arbeiten mit ihm an seinen Ängsten und Problemen und wird sicher bald vieles lernen J Sobald er zur Vermittlung frei steht, werden wir berichten.

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.