Packman

Rasse:

Chihuahua

Geschlecht:

männlich kastriert

Geboren:

2004

IM TIERHEIM SEIT:

28.03.14

Der kleine Chihuahua-Rüde namens Packman kam am 28.03. als Fundhund zu uns ins Tierheim. Nun suchen wir ein neues, schönes Zuhause für ihn.
Packman scheint zu meinen er hätte die Größe einer Dogge, denn manchmal neigt er zu Größenwahn. Er legt sich am Zaun mit den Größten unserer Tierheimhunde an. Mit anderen kleinen Hunden versteht sich Packman recht gut, seinen Tag im Tierheim verbringt der Knirps mit bis zu acht anderen Artgenossen. Trotzdem sollte Packman nicht zu einem anderen Hund vermittelt werden, denn er wird nach kürzester Zeit sehr besitzergreifend und hat einen starken Drang zur Eifersucht. Die Aufmerksamkeit seiner neuen Besitzer sollte er sich außerdem nicht mit Kindern teilen müssen, denn dann könnte er eine starke Eifersucht und eventuelle Aggressionen ihnen gegenüber entwickeln.
Katzen jagt Packman gerne hinterher, doch er tut ihnen nichts.
Der Kleine kann gut mit und ohne Leine laufen; sobald er zu seiner Familie eine Bindung aufgebaut hat möchte er ihnen nicht mehr von der Seite weichen.
Unser kleiner Chihuahua ist extrem menschenbezogen und möchte am liebsten immer in der Nähe seiner Familie sein. Er ist ein absoluter Schmusehund, doch trotzdem sollte er nicht immer nur als Handtaschenhund behandelt und herumgetragen werden.