Roj

RojIm Tierheim seit: 22.5.2015

Geschlecht: männlich-kastriert
Rasse: Mischling

Geboren: 04.09.2014

Der hübsche » Roj « wurde von seinem Besitzer abgegeben, weil jener plötzlich unter Allergien litt.

Damit er nicht so alleine ist, setzten wir ihn mit der Hündin » Pamela « und dem Rüden » Bernie « zusammen. Anfänglich harmonierte das Trio gut. Doch der kleine » Roy « hat es gar oftmals faustdick hinter den Ohren. Beim Spiel und Toben mit » Bernie « mag er hin und wieder den » Chef « spielen und das Spiel artet in Streit aus. Mit » Pamela « hingegen kommt er prächtig aus; ist ja auch ein Mädchen.

Mit Menschen kommt er gut aus, sehr lieb und ausgesprochen freundlich. Er ist ein großer Schmuser und für Nähe und Aufmerksamkeit tut er alles. Mit Kindern kennt er sich aus und liebt sie sehr. Katzen sind für ihn in Ordnung.

Er kann auch gerne alleine sein, nur hapert es noch mit der Stubenreinheit. Dürfte aber kein Problem darstellen, sofern man in dieser Hinsicht die notwendige Aufmerksamkeit walten läßt. Erziehung ist noch notwendig und mit liebevoller Konsequenz dürfte das leicht zu schaffen sein, gelehrig wie er ist.

» Roy « ist neuen Dingen gegenüber etwas skeptisch eingestellt. Zum Beispiel beim Gassigehen an der Leine fühlt er sich noch ziemlich unwohl. Der Umgang mit der Leine muss also noch geübt werden. Hier ist noch Geduld und Einfühlungsvermögen gefragt. Als Zweithund wäre er gut geeignet, nicht aber zusammen mit einem Rüden, das könnte zu Problemen führen.

»