Sally

Rasse:

Rottweiler-Mix

Geschlecht:

weiblich

Geboren am:

5.05.2008

IM TIERHEIM SEIT:

20.08.2013

Obwohl Sally und Sheela Geschwister sind, haben wir uns dazu entschlossen, die beiden Mischlingsdamen getrennt zu vermitteln, da wir bemerkt haben, dass beide Hündinnen gerne die Nummer eins in den zukünftigen Familien wären. Sei es bei der Fütterung sowie bei Schmuseeinheiten, es kommt immer wieder zu Eifersüchteleien zwischen den beiden. Im Gegensatz zu anderen Geschwisterpaaren liegen sie zudem immer an verschiedenen Plätzen.
Sally ist eine aufmerksame, aktive Hündin, die fast immer „auf der Lauer liegt“. Man kann sie als kleinen Lausbub beschreiben. Sie möchte immer in der Nähe der Menschen sein und am allerliebsten im Mittelpunkt stehen. Sie hat einen gewissen Grundgehorsam, woran man allerdings noch arbeiten muss. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich bedingt; kleine Hunde sollten ihr jedoch nicht zu Nahe kommen. Sally ist sicherlich eine Hündin, mit der man viel unternehmen kann und die einem viel Freude bereitet.
Die beiden Mischlingsdamen Sheela und Sally kommen ursprünglich aus einem Autohaus, wo sie als Wachhunde fungieren sollten. Leider waren sie dort von klein auf und wurden das letzte halbe Jahr nicht mehr aus dem Zwinger gelassen. Dadurch kamen sie natürlicher weise undiszipliniert zu uns und kannten keinerlei Kommandos. Unsere fleißigen, engagierten Gassigeher machten sich jedoch an’s Werk und brachten den beiden lernfähigen Mischlingen ein prima Grundgehorsam bei. Der Besuch einer Hundeschule wäre trotzdem von Anfang an wünschenswert, da es auch gleichzeitig als Beschäftigung für die intelligenten, eifrigen Mädels dienen würde.
Man könnte meinen, die Hündinnen müssten durch ihre ehemalige Haltung und die dortigen Erlebnisse eine Abneigung gegenüber den Menschen entwickelt haben, doch wie so oft könnten gerade diese Hunde keiner Fliege etwas zu Leide tun und Aggressivität scheint für Sheela und Sally ein Fremdwort zu sein.