Vielzitzenmäuse

Geschlecht: männlich
Geboren: ?

Der knuffige kleine Kerl ist der Vertreter für ungefähr 40 Vielzitzenmäuse die wir momentan beherbergen. Sie alle kommen aus einem Animal Hording Haushalt, lebten unter schlimmsten Bedingungen und vermehrten sich nach Lust und Laune, zu einfach unfassbar vielen…
Die Männchen sind nun endlich vermittlungsbereit, die Weibchen leider noch nicht alle, da einige noch Babys haben und andere auch noch welche bekommen… Bei uns ist quasi der Mäuseboom ausgebrochen 🙂
Vielzitzenmäuse sind wirklich interessante, Außergewöhnliche und hübsche Tierchen. Ein wenig sehen sie aus, wie ein Opossum in Mini Format. Man hält die süßen Mäuse ähnlich wie normale Mäuse. Sie leben gerne in Terarrien, mit Streu und Stroh, bauen sich teilweise auch gerne unterirdische Gänge. Nur sind sie nicht ganz so kletterfreudig wie normale Mäuse, bzw. sollen sie nicht allzu gut klettern können. Dafür können sie aber ganz schön hoch springen und schaffen tatsächlich weite Sätze. Anders wie bei normalen Mäusen ist auch, dass man die Männchen gut zusammenhalten kann, auch unkastriert. Auch ein Vorteil ist, man ,,riecht“ die kleinen Kerle überhaupt nicht, wo normale Mäuse ihren etwas strengeren Eigengeruch haben, bemerkt man diese geruchlich quasi gar nicht.
Natürlich sind dies eher Tiere zum Beobachten, ständig herausgenommen und angefasst werden möchten sie definitiv nicht, aber ihnen zuzuschauen ist wirklich interessant und äußerst goldig!
Wir vermitteln unsere Vielzitzenmäuse natürlich nur zu zweit oder aber auch gerne in kleinen Grüppchen. Wenn unsere kleinen Hüpfer Ihr Interesse geweckt haben, kommen Sie sie gerne mal zu den Öffnungszeiten anschauen.