Mia * ca. 2014

Mia kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Bei Ankunft hatte sie hochgradigen Milbenbefall, welchen wir gut behandelt haben. Allerdings wurde ihr linkes Auge etwas in Mitleidenschaft gezogen. Das Auge tränt immer mal wieder. Sämtliche Tierarztbesuche, sowieso verschiedene Salben und Tropfen haben leider keine Wirkung gezeigt. Mia hat damit keine Probleme und keine Schmerzen. Als zukünftiger Besitzer sollte man das Auge einfach immer mal wieder auswaschen.
Mia ist eine sehr zutrauliche Katze, die sehr gerne im Mittelpunkt steht. Die anderen Katzen hat sie im Griff, im Katzenzimmer hat sie das Sagen, wodurch die anderen Katzen leider sehr eingeschüchtert sind.
Daher würden wir sie nur als Einzelprinzessin vermitteln.

Mia ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause, welches nach einer gewissen Eingewöhnungszeit über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen sollte.

 

         

 

 

 

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.