Poldi

Poldi   |  Dackel-Mix |   geboren am 01.01.2008  |    männlich unkastriert

Poldi kam Ende November 2019 ins Tierheim. Er ist ein sehr anhänglicher und verschmuster Hund, der es liebt die Aufmerksamkeit für sich zu haben.

Poldi hat eine Futter-  und Ressourcenaggression. Bei seinen neuen Besitzern sollte auf jeden Fall höchste Vorsicht bei Futter und Spielzeug geboten sein. Poldi ist aber auch sehr anhänglich und genießt es viel zu schmusen, besonders gerne ruht er so, dass er seine Bezugsperson spüren kann – da wird er ganz müde und entspannt.
Poldi hat leider Probleme mit seinem rechten Auge. Leider musste Poldis Auge chirurgisch entfernt werden, da andere Maßnahmen fehl schlugen. Außerdem braucht Poldi Herzmedikamente, er ist kein Hund der viel Auslauf braucht, aber gepflegte Schnüffelspaziergänge schätzt er sehr.
Wer unseren Poldi gerne kennen lernen möchte, meldet sich sehr gerne telefonisch im Tierheim.

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.