Tapas *April 2020

Unsere Schönheit Tapas kam am 10.12.2020 zu uns ins Tierheim. Sie wurde bei uns tierärztlich durchgescheckt, geimpft, kastriert und gechipt und ist nun auf der Suche nach ihrem neuen Zuhause, welches nach einer gewissen Eingewöhnungsphase über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen sollte.
Tapas ist eine schüchterne und zurückhaltende Katze. Man merkt ihr an, dass sie vorher noch nie Menschenkontakt kennen lernen durfte. Aber Tapas ist keinesfalls aggressiv, sie verzieht sich bei Menschenkontakt immer direkt in den Hintergrund und beobachtet das Ganze aus der Ferne.
Streicheleinheiten oder Tierarztbesuche lässt sie über sich ergehen, findet es das Ganze aber noch sehr unheimlich und reagiert mit einem Fauchen.

Tapas darf man nicht bedrängen, man muss ihr Zeit geben um Vertrauen fassen zu können. Daher ist auch hier Geduld gefragt. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut, daher wäre sie auch durchaus als Zweitkatze geeignet.

Bei Interesse melden Sie sich sehr gerne telefonisch im Tierheim.

       

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.