Karl

Rasse: Widder
Geschlecht: männlich kastriert
Geboren: ca. Ende 2015

Der hübsche Karl kam als Fundtier zu uns und wurde nicht mehr abgeholt. Da er mit zwei weiteren Kaninchen aufgefunden wurde, vermuten wir, dass sie ausgesetzt wurden.
Nun sucht er ein neues Zuhause.
Karl wurde am 14.02.2017 bei uns kastriert und darf ab Ende März wieder zu weiblicher Kaninchengesellschaft. Gerne aber, darf er schon vorher vermittelt werden und müsste halt solange getrennt sitzen.
Wir vermitteln unsere Kaninchen nicht in reine Käfighaltung, sie möchten Haken schlagen und sich austoben, brauchen daher genügend Platz. Karl ist ein sehr neugieriges Kaninchen, der auch schon an der Hand schnuppert. Dennoch sind Kaninchen keine Kuscheltiere, die hochgenommen werden möchten! Bei Interesse kommen Sie doch einfach mal zu den Öffnungszeiten vorbei  🙂