Max

max-pitbull-2Rasse: Pitbull
Geschlecht: männlich kastriert
Geboren: Dezember 2014

Der bildschöne Pitbull Rüde Max wurde seinem ehemaligen Besitzer weggenommen, da dieser keine Hunde halten durfte. Nun sucht der Prachtkerl ein neues Zuhause.
Um es gleich vorne weg zu nehmen: Max wird an Hundeerfahrene Menschen vermittelt, die sich in ihn und seinen Charakter verlieben. Er wird keinesfalls an irgendwelche Leute vermittelt, die diese Rasse „cool“ finden und er letztendlich nur als Statussymbol benutzt wird.

Max ist ein ausgesprochen lieber Kerl, der mit jedem Menschen (Kindern erst ab 14 J.) klar kommt. Er kugelt sich auf dem Rücken um auf den Bauch gekrault zu werden. Der Rüde ist wirklich toll, leider hat er nur kaum Erziehung genossen, sein Grundgehorsam ist definitiv noch ausbaufähig. Der Besuch einer Hundeschule wäre empfehlenswert, da er wirklich noch vieles lernen muss. Mit Katzen und Kleintieren kommt er leider nicht klar, bei Hunden entscheidet die Sympathie, aber auch hier gibt es nur ganz wenige, die er toll findet (kann aber auch an der alltäglichen Tierheim Situation liegen). Da er aber noch jung ist, kann man ihm gemeinsam mit Hundetrainern zeigen, dass andere Hunde doch ganz toll sind. Max braucht klare Regeln im neuen Zuhause und führungsstarke Personen die ihm seinen Weg zeigen und ihn gemeinsam mit ihm gehen. Da Der Pitbull in Baden Württemberg als „Kampfhund“ eingestuft ist, braucht er einen erfolgreich bestandenen Wesenstest um das Tierheim zu verlassen. Momentan ist er noch nicht so weit, den Wesenstest abzulegen. Gerne können Sie, wenn Sie ernsthaft an ihm interessiert sind mit ihm auf den Wesenstest trainieren und ihn mit ihm gemeinsam ablegen.
Sein neues Zuhause sollte auch einen anliegend eingezäunten Garten haben, damit Max auch ohne Leine mal toben darf. Denn selbst nach bestandenem Wesenstest gilt weiterhin Leinenzwang für ihn. max-neu2

max-neu