Socke & Beth

Rasse: EKH
Geschlecht: männlich & weiblich-beide kastriert
Geboren: 17.05.2015 & 17.07.2015

Das Pärchen Socke und Beth wurde wegen Zeitmangel bei uns abgegeben.

Die beiden verstehen noch immer die Welt nicht und sind sehr zurückgezogen, die Situation überfordert sie leider noch etwas. Socke lässt sich auch gerne streicheln, nur freiwillig raus kommen aus seiner Höhle würde er noch nicht.

Beth ist sehr verschüchtert, sie kann auch das schmusen noch nicht wirklich genießen…

Sie brauchen eine Weile bis sie dem Menschen Vertrauen, haben sie diese aber ins Herz geschlossen, sind sie auch absolut aufgeschlossen und sehr verschmust.

Hier im Tierheim ist es den beiden einfach nicht geheuer, in ihrem neuen zu Hause wird sich das wieder legen, wenn sie in aller Ruhe ankommen und auftauen können.

Da sie schon immer zusammen leben und auch sehr aneinander hängen, werden sie nur gemeinsam vermittelt!

Socke und Beth suchen ein ruhiges zu Hause, ohne viel Trubel, daher wäre ein Haushalt ohne Kinder, oder aber schon etwas ältere, das Beste. Wenn Kinder verstehen, dass die Katzen erstmal ihre Ruhe brauchen und sich auch mal für sich zurückziehen möchten, ist das vollkommen okay J

Die beiden lebten bisher als Wohnungskatzen, das sollte auch so bleiben, da beide vom Wesen her einfach eher etwas unsicher und schüchtern sind.