Schwerer Abschied nach langen Kampf….

Schwerer Abschied nach langen Kampf….

Wusel, MilaLieber Wusel, wir haben so sehr gehofft, dir im Tierheim eine schöne Zeit verschaffen zu können, denn das schönste Leben hattest du bisher nicht… Wir wissen nicht viel von deiner Vergangenheit, aber was wir wissen, das hat uns schon zum Kopf schütteln gebracht.
Du hast lange gebraucht, um hier richtig anzukommen, dich ein wenig heimisch zu fühlen. Doch mit der passenden Spielkameradin und einer treuen Gassi – Geherin an deiner Seite hast du dich doch recht bald etwas wohler gefühlt.
Du wurdest von allen gemocht, unser liebenswerter Chaot, hast du doch so manches hier zerstört im Tierheim, geliebt haben wir dich alle <3 Doch das Glück hielt nicht lange, Tumore wurden gefunden, immer und immer wieder, mehrmals wurdest du operiert... Alles hattest du soweit gut überstanden, doch dann wurde es Tag für Tag schlimmer... Du hattest Schmerzen, unser armer Schatz, und dennoch noch den Willen zu kämpfen!! Wir unterstützten dich, wollten dir helfen alles mögliche zu tun das du Schmerzfrei durch´s Leben gehen kannst. Aber dann kam der Tag, an dem du einfach nicht mehr wolltest... Du hattest Schmerzen bei jeder Bewegung, sogar beim atmen... Du wolltest nicht mehr und warst bereit zu gehen.... Deine Gassi - Geherin ging diesen letzten schweren Schritt mit dir, Seite an Seite mit der Person die dich so sehr mochte, bist du für immer eingeschlafen... Süßer Wusel, wir werden dich niemals vergessen, unser lieber, eigenwilliger Schatz... <3


Cindy

Cindy&PatchAbschied von unserer Cindy…

Süße kleine Maus, du warst ein Goldschatz und lebst in unseren Herzen weiter…

Im Januar kamst du zu uns, einfach ausgesetzt, nicht mehr gewollt. Völlig unbegreiflich, denn du bist ein absoluter Traumhund gewesen.. Stets fröhlich und gut gelaunt. Doch vor knapp einem Monat fiel uns Pflegern auf, dir geht es schlecht, Tag für Tag wurdest du schlapper. 
Du liest dich hängen… Wir vermuteten dass du im Tierheim trauerst, daher beschloss ich, dich mit nach Hause zu nehmen. 
Wie gut du dich mit meinen Hunden verstanden hast, ihr wart ein tolles Trio.

Natürlich habt ihr immer zusammen in einem Körbchen geschlafen. 
Du fühltest dich wohl, hast dich wieder gefreut, du warst bei mir zu Hause… 
Leider hielt das Glück nicht lange, gestern die schreckliche Nachricht nach unserem Tierarzt Besuch, da es dir sehr schlecht ging, du hast Krebs.. Dein kleiner schwacher Körper war voll damit, Leber, Niere und Milz… Ich sollte keine zwei Tage mehr warten, denn du hast gelitten… 
Liebe Cindy, ich durfte dich noch einen Tag mit nach Hause nehmen, und ich hoffe wir haben dir einen schönen letzten Tag verschaffen können. Du hast die Sonne genossen, deine Nase ins hohe Gras gesteckt, denn das liebtest du!
Wir haben viel gekuschelt und geschmust… 
Doch heute, mussten wir dich gehen lassen süßer Schatz…


Du warst am Ende deiner Kräfte…
Ganz schnell und friedlich bist du in unseren Armen eingeschlafen, für immer…


Der Verlust ist groß, du fehlst uns sehr, doch für dich war es eine Erlösung…


Ich werde dich nie vergessen meine süße, niemals…

Ich werde dich für immer im Herzen tragen!

Cindy gassi


Roki

Abschied von unserem Opi….

Lieber Roki, schon wieder müssen wir Abschied nehmen von einem unserer geliebten Hunde…
Es fällt uns schwer, doch auch du hast ein paar Zeilen natürlich verdient…


Auch für dich hatten wir uns so sehr ein zu Hause gewünscht, liebevolle Leute die sich gut um dich kümmern, doch auch bei dir blieb uns dieser Wunsch verwehrt..

rokiDu bist unser Senior Nummer 5, der nicht erfahren durfte, wie schön es in einem zu Hause sein kann. 
Gerade bei dir, hatten wir so gehofft, denn du hattest ein schreckliches Leben vorher…

Du wurdest deinem „Besitzer“ weggenommen weil er dich einfach fürchterlich und nicht liebevoll hielt. Du durftest nur draußen leben, obwohl du so doll gefroren hast, denn du warst nur noch Haut und Knochen, völlig abgemagert..

All das war ihm egal. Liebe, Fürsorge und Zuneigung, all das wurde dir verwehrt, bis du, zum Glück, zu uns kamst.
Wir haben dich aufgepäppelt, Spezialfutter musstest du bekommen da du schon schlimm Nierenkrank warst, Geschmust haben wir dich,gestreichelt, alles was du wolltest  
Du liebtest dein kuscheliges warmes Plätzchen und auf deiner Wiese dein schützendes Häuschen, lieber Roki, du warst einfach ein so dankbarer Hund…


Doch letzten Samstag ging es dir so schlecht,konntest nicht mehr aufstehen, dich nicht bewegen, wir mussten dich ins Auto tragen.. Beim Tierarzt die schlimme Diagnose, du hattest absolutes Nierenversagen…

„
Deine Organe waren am Ende ihrer Kräfte, dein Körper war einfach gezeichnet von der früheren schlechten Haltung..
Wir mussten dich gehen lassen, für immer…
Es tut weh, denn damit haben wir nicht gerechnet…


Unser stürmischer,liebenswerter Chaot, es ist seltsam an deinem Häuschen vorbei zu laufen und du liegst nicht mehr drin..
Wir vermissen dich sehr Roki Schatz, mach´s gut, auch dich werden wir niemals vergessen..


Beloi

Abschied nach langem Kampf…



Süße Beloi, alles haben wir versucht, gemeinsam mit dir gekämpft, doch zum Schluß hat der Tumor gesiegt…


Als Fundkatze kamst du damals zu uns, du sahst so schrecklich aus.. Dein Ohr komplett zerfressen, deinen Augen ganz verschmiert.. Nach dem Tierarzt Besuch wurde festgestellt das du einen bösartigen Tumor im Kopf hast.. Dein Ohr und deine rechte Gesichts Hälfte waren schon schlimm betroffen.. Auch nach einer Operation, konnte er nicht aufgehalten werden..


Kleine Maus, eine Zeit lang ging es dir ein klein wenig besser, auch deine schreckliche Angst vor uns hattest du verloren.. Aber dann kam der Rückschlag und dir ging es immer schlechter… Wir mussten dich erlösen, denn du hast nur noch gelitten..


Liebste Beloi, dort wo du jetzt bist, geht es dir gut, frei von all den schmerzen…

Wir werden dich niemals vergessen, goldiger Schatz, für immer wirst du in unserem Herzen sein… 


Rex

Tiefe Trauer um unseren Sonnenschein…

Regenbogenbrücke

Lieber Rex, unsere Trauer um dich ist kaum in Worte zu fassen, noch immer sind wir viel zu schockiert und wollen es einfach nicht wahr haben… Unser lieber Opi, auf einmal nicht mehr da, wie kann das sein!?


Du warst schon schlimm vorbelastet durch deine starke HD und Arthrose, doch dank der Schmerzmittel warst du ein begeisterter Spaziergänger! Und wie hast du dich gefreut wenn dein Gassi Geher oder deine Paten kamen und dich abholten, die pure Freude! Warst du sonst so träge und gemütlich, ging es um das Gassi gehen, warst du kaum zu bremsen!! Doch etwas wackelig warst du stets auf den Beinen.. Samstag durftest du wieder spazieren gehen und dabei geschah das schrecklichste.. Rex ist umgefallen, konnte nicht mehr aufstehen, nichts mehr ging. Wir fuhren sofort zum Tierarzt, dort die schlimme Diagnose, er hatte einen Bandscheibenvorfall… Durch seine Vorerkrankung und sein hohes Alter war nichts mehr zu machen, Rex hätte nie wieder laufen können…


Unser süßer Schatz ging am Samstag, am Ende seiner Kräfte, für immer von uns…. Über die Regenbogenbrücke…

Rex, du fehlst uns so sehr!!! Dein leerer Zwinger, deine Lieblings Wiese, du fehlst!! Wer schaut uns denn jetzt mittags ganz verschlafen aus seinem Kuschel-Eck an : Wie, geht´s denn schon los mit Essen? Du warst so herrlich süß verschlafen!
Lieber Rex, du fehlst deinen Tierpflegern und Gassi Gehern unglaublich doll…Wir hatten dich alle so sehr ins Herz geschlossen, du warst einfach unser Liebling…!!!



Nun ist genau das eingetroffen, das wir uns nicht für dich wünschten… Ausgesetzt damals, von schrecklichen Menschen und gestorben im Tierheim, ohne je zu wissen wie schön es in einer Familie sein kann… Nichts ist schlimmer, als ein altes Tier das im Tierheim seinen letzten Weg gehen muss, ohne seine eigene Familie. Wir sind ihre Bezugspersonen und sind das unheimlich gerne. Die Tierheim Tiere sind wie unsere eigenen Schätze, wir geben ihnen Liebe soviel wir können, aber ein richtiges zu Hause können wir leider niemals ersetzten…



Liebe Tierfreunde, gebt auch den älteren Tieren eine Chance.. So süß die kleinen auch sind und ganz klar, auch sie brauchen ein wundervolles zu Hause, aber auch unsere Senioren haben es so sehr verdient…Lassen Sie sich von manch hohen Alter nicht abschrecken, dahinter steckt unglaubliche Zuneigung und Dankbarkeit, ein altes Herz voller Liebe…

Ich selbst habe ein sehr altes Tier aus dem Tierheim, sie sind so unendlich dankbar und blühen noch mal so auf…



Rex starb ohne jemals die Chance auf ein zu Hause gehabt zu haben… 
Lieber Schatz, wir hoffen das es dir jetzt gut geht wo du bist, wir vermissen dich unendlich. Wir hoffen das wir dir soviel Liebe entgegen gebracht und mit gegeben haben wie wir nur konnten…
Wir werden dich niemals vergessen…


Charly

Tiefe Trauer um unseren kleinen Charly…

Heute ist wieder das eingetroffen, das wir keinem unserer Schützlinge wünschen…
Im Tierheim sterben ohne vorher nochmal eine wunderschöne Zeit in einem tollen zu Hause gehabt zu haben…

Darum appellieren wir immer wieder, gebt den alten Tieren eine Chance, sie haben es genauso verdient eine liebevolle Familie um sich zu haben…

Unser süßer Charly, wir können es kaum fassen, gestern bist du hier noch völlig fröhlich herum gesprungen, warst schön gassi und heute Morgen das…

Du lagst einfach da, für immer eingeschlafen…

Wir können nicht beschreiben wie schockiert und traurig wir über deinen Verlust sind… Unser goldiger Pummeliger Kerl..  So sehr hatten wir uns für dich eine Familie gewünscht, leider kam es nie dazu…

Wir hoffen du hast dich wohl gefühlt bei uns, du warst einfach überall bekannt, unser kleiner lauf-fauler lustiger Bub.

Wir vermissen dich Charly, können es noch gar nicht fassen…

Du fehlst uns, mach´s gut süßer Kerl…


Page 2 of 212

"Die Tierheime übernehmen immer mehr staatliche Aufgaben ohne kostendeckende Erstattung. Die Kommunen nehmen jährlich über 250 Mio. Euro aus der Hundesteuer ein. Davon benötigen wir 20 Prozent als Rettungsschirm für Tierheime."

Wolfgang Apel, Ehrenpräsident des Deutschen Tierschutzbundes

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.