Missi *2020

Unser Schäfer-Mix kam am 02.01.2022 als Fundhund zu uns ins Tierheim. Leider wurde sie nicht abgeholt und nun ist sie auf der Suche nach ihrem neuen Zuhause. Missi ist 2020 geboren, weiblich nicht kastriert.

Ihrem Alter entsprechend ist sie sehr ausdauernd und fit. Missi sitzt bei uns sowohl tagsüber als auch nachts mit einem kastrierten Rüden zusammen. Die beiden verstehen sich super und es wird auch ordentlich getobt und gespielt. Die Grunderziehung und die Leinenführigkeit müssen mit ihr noch  erarbeitet werden.

Ein ruhiges, selbstsicheres und souveränes Auftreten der Bezugsperson ist sehr wichtig. Hektik und Verunsicherungen übertragen sich sehr schnell auf sie, wodurch sie mit knabbern bis hin zum schnappen an den Händen reagiert. Mit einem funktionierendem Verbot bekommt man dies aber auch wieder gut gestoppt.

Missi ist kein Hund, der sich in einer kleinen Wohnung wohlfühlen würde.

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.