Rocky *14.08.2020

Rocky *14.08.2020

Rocky kam am 16.06.2022 als Abgabehund zu uns ins Tierheim. Nun ist unser Mischling auf der Suche nach seinem neuen Zuhause. Rocky ist männlich kastriert.

Rocky ist ein sehr aufgeschlossener und verschmuster Hund. Autofahren, sowie verschiedene Umweltreize sind für ihn kein Problem. Er freut sich, wenn er was mit seinen Menschen erleben darf. Kinder sollten in seinem neuen Zuhause schon größer sein.

Da er sehr verfilzt bei uns ankam, mussten wir ihn direkt scheren und waschen. Da ist bei ihm nach kurzer Zeit die Geduld gerissen, sodass er auch herumgeschnappt hat. Vermutlich hat das verfilzte Fell ihm aber auch Schmerzen bereitet.

Bei seinen ehemaligen Besitzern hat das Kind leider ins Körbchen gefasst, während Rocky geschlafen hat. Rocky hat bei dieser Situation nach dem Kind geschnappt. Aus Hundesicht völlig berechtigt. Wichtig ist hier, dass Eltern den Kindern von vorne rein klar machen, dass wenn der Hund im Körbchen liegt auch in Ruhe gelassen werden soll.

 


Majell *ca. 2016 (reserviert)

Unsere Perserkatze Majell kam am 11.06.2022 als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Nun ist sie auf der Suche nach ihrem neuen Zuhause. Majell hält sich bei uns nur in der Innenhaltung auf, daher vermitteln wir sie auch als Wohnungskatze. Majell ist eine sehr anhängliche und verschmuste Katze. Sie wurde bei uns kastriert, entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt.

Ärger geht sie prinzipiell aus dem Weg. Mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht, würde jetzt aber nicht unbedingt eine andere Katze in ihrem neuen Zuhause brauchen.

Bei Interesse an unserer Majell melden Sie sich sehr gerne telefonisch bei uns im Tierheim.


Aria *ca. 2018 (reserviert)

Aria kam am 07.03.2022 zu uns ins Tierheim. Nun sucht unsere dreifarbige Schönheit ein neues Zuhause. In ihrem vorherigen Leben hat sie ausschließlich als Wohnungskatze gelebt, daher vermittelt wir sie auch als Wohnungskatze. Über einen abgesicherten Balkon würde sie sich aber bestimmt freuen.

Aria ist charakterlich eher schüchtern, lässt aber alles mit sich machen. Sie muss noch etwas Vertrauen fassen, damit sie aufgeschlossener wird.

Streit geht sie grundsätzlich aus dem Weg. Mit anderen Katzen kommt sie klar, bräuchte in ihrem neuen Zuhause aber nicht unbedingt Gesellschaft.

Bei Interesse an unserer Aria melden Sie sich sehr gerne telefonisch bei uns im Tierheim.

 


Armani *ca. 2010 (reserviert)

Armani kam am 07.03.2022 zu uns ins Tierheim. Nun ist unsere schwarze Schönheit auf der Suche nach seinem neuen Zuhause. Armani ist ein sehr aufgeschlossener und kuschelbedürftiger Kater. Schmuseeinheiten sind für ihn das Größte. Armani hat in seinem vorherigen Leben ausschließlich als Wohnungskatze gelebt, daher wird er auch bei uns als Wohnungskatze vermittelt. Über einen gesicherten Balkon würde er sich aber bestimmt freuen.

Armani hat leider Nierenprobleme, daher benötigt er jeden Morgen Medikamente. Das lässt er aber super mit sich machen!

Streit geht er generell immer aus dem Weg. In seinem vorherigen Leben hat er auch mit einer anderen Katze zusammen gelebt. Er kommt mit anderen Katzen gut klar, bräuchte jetzt aber nicht unbedingt einen Artgenossen.

Bei Interesse melden Sie sich sehr gerne telefonisch im Tierheim.


Felix

Unsere schwarz-weiße Schönheit Felix kam am 03.05.2022 als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Nun ist er auf der Suche nach seinem neuen Zuhause, welches nach einer gewissen Eingewöhnungsphase über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen sollte. Felix ist ein sehr aufgeschlossener und aktiver Kater. Er ist sehr verschmust, hat aber auch viele Flausen im Kopf. Leider verträgt er sich nicht mit anderen Katzen, da er hier die Oberhand hat und die anderen Katzen extrem angeht. Daher möchte er als Einzelprinz vermittelt werden, sodass alle Aufmerksamkeit auf ihm liegt.

 

Wer unseren Felix einmal kennenlernen möchte meldet sich doch gerne telefonisch bei uns im Tierheim.


Rustici *2018

Heute möchten wir euch unser Notfellchen „Rustici“ vorstellen.
Rustici kam am 21.04.2022 als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Er ist circa 2018 geboren, männlich kastriert und er ist gültig geimpft, entwurmt und entfloht. Charakterlich ist er eher zurückhaltend. Aus Angst fängt er zu Beginn immer an zu fauchen. Allerdings steck da nicht viel dahinter. Er lässt sich auch Medikamente super verabreichen.
Leider bringt er gesundheitliche Probleme mit sich.
Rustici wurde leider auf FIV positiv getestet. Demnach kann er nur zu Leidensgenossen oder als Einzelkatze vermittelt werden. Rustici ist super verträglich und kuschelt sehr gerne mit anderen Katzen. Er muss ebenso als Wohnungskatze vermittelt werden. Über einen abgesicherten Balkon würde er sich natürlich freuen, da er sein vorheriges Leben draußen verbracht hat.
Leider hat er ebenso Nierenprobleme und ist daher auf Medikamente angewiesen, die täglich morgens verabreicht werden.
Durch seine Erkrankung muss er bei uns leider ganz alleine sitzen. Er tut uns unfassbar leid und wir würden uns von Herzen wünschen, dass er bald ein Zuhause findet!

Bei Interesse meldet euch sehr gerne telefonisch bei uns im Tierheim.


Bracken-Mixe (1 noch frei)

Aktuell suchen noch 6 Bracken-Mixe ihr neues Zuhause.  Die Bande wurde am 22.02.2022 bei uns geboren. Die Mama war eine Tiroler Bracke, der Vater ist unbekannt. Die Mama kam tragend als Fundhündin zu uns ins Tierheim. Dem Alter entsprechend müssen die Kleinen natürlich alles noch erlernen, sei es Grundgehorsam oder aber auch die Stubenreinheit.

 

 


Nibbled

männlich, Landschildkröte

 


Charis *ca. 2020

Charis kam am 18.01.2022 als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Nun ist unser hübscher Norweger auf der Suche nach seinem neuen Zuhause, welches nach einer gewissen Eingewöhnungsphase über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen sollte.

Charis ist noch sehr menschenscheu. Nähert man sich ihm, so gerät er sofort in Panik und geht in den Fluchtmodus. Bei Charis suchen wir Menschen, die ihm die notwendige Zeit geben, um Vertrauen fassen zu können. Vermutlich hat er noch nie Menschenkontakt kennenlernen dürfen, daher kann man ihn nicht anfassen und bei einer Annäherung fängt er an zu fauchen und zu spucken.

Wenn Sie Charis zeigen möchten, wie unbeschwert das Leben doch sein kann, dann melden Sie sich sehr gerne telefonisch bei uns im Tierheim.


Schmusy *2014

Schmusy kam am 30.12.2021 zu uns ins Tierheim. Davor lebte sie einige Zeit als Hofkatze bei uns am Gelände.
Schmusy ist gültig entwurmt, entfloht, geimpft und kastriert. Nun ist sie auf der Suche nach ihrem neuen Zuhause, welches nach einer gewissen Eingewöhnungsphase über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen sollte. Da sie mehrere Jahre als Hofkatze draußen gelebt hat, ist sie eine sehr freiheitsliebende Katze.

Fremden gegenüber ist Schmusy eher scheu und zurückhaltend. Beschäftigt man sich mit ihr und lockt sie mit Futter an, so kann sie nach einiger Zeit ihrer Bezugsperson gegenüber auch Vertrauen fassen. Man benötigt etwas Zeit und Geduld.

Wer unsere Schmusy einmal kennen lernen möchte, meldet sich gerne telefonisch bei uns im Tierheim.


Page 1 of 114123...Last

"Die Tierheime übernehmen immer mehr staatliche Aufgaben ohne kostendeckende Erstattung. Die Kommunen nehmen jährlich über 250 Mio. Euro aus der Hundesteuer ein. Davon benötigen wir 20 Prozent als Rettungsschirm für Tierheime."

Wolfgang Apel, Ehrenpräsident des Deutschen Tierschutzbundes

Unsere Webseite verwendet cookies

Um das Angebot von www.tierheim-rastatt.de optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.