Information

Category Archives

SEPA-Lastschriftverfahren

Umstellung der Lastschrifteinzüge auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/ weitere Nutzung Ihrer Einzugsermächtigung

Verehrte Mitglieder,

wir nutzen bei der mit Ihnen bestehenden Geschäftsbeziehung für Zahlungen die Lastschrift (Einzugsermächtigungsverfahren). Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) und aufgrund der Abschaffung des bisherigen Lastschriftverfahrens stellen wir ab dem 30.4.2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um.

In Zukunft wird Ihr Mitgliedsbeitrag jedes Jahr zum 30.4. abgebucht werden.
Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch
– Ihre Mitgliedsnummer und
– unsere Gläubiger-Identifikationsnummer
gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben werden.

Gläubiger-Identifikationsnummer DE 22ZZZ00000853561

Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts unternehmen.
Lastschriften werden weiterhin von Ihrem Konto eingezogen.

Sollten Sie uns bisher noch keine Einzugsermächtigung erteilt haben, würden Sie uns den Verwaltungsaufwand erheblich erleichtern, wenn Sie das auf unserer Homepage bereitgestellte SEPA-Mandat erteilen würden.

SEPA-Mandat als PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre treue Mitgliedschaft in unserem
Tierschutzverein.

Mit freundlichen Grüßen,

Daniela Pergola


Page 4 of 4First...234

"Die Tierheime übernehmen immer mehr staatliche Aufgaben ohne kostendeckende Erstattung. Die Kommunen nehmen jährlich über 250 Mio. Euro aus der Hundesteuer ein. Davon benötigen wir 20 Prozent als Rettungsschirm für Tierheime."

Wolfgang Apel, Ehrenpräsident des Deutschen Tierschutzbundes